Willkommen beim

SV BW 91 Bad Frankenhausen

VERBANDSLIGA – Zuhause, 17.10 Bad F I vs. FSV 06 Ohratal

KREISOBERLIGAZuhause, 18.10 Bad F II vs SV National Auleben

Neuigkeiten

Derbysonntag beim SSV

Derbysonntag beim SSV

Unsere zweite Männermannschaft gastiert am heutigen Sonntag beim SSV Udersleben. Der SSV krönte die Saison 2019/20 mit dem Aufstieg in die Kreisoberliga. In der Kreisliga gab es nach 15 Spieltagen 14 Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto der Grün-Weißen. Eine...

mehr lesen
Pokalkracher beim VfB Artern

Pokalkracher beim VfB Artern

Der Landespokal ruft! Für unsere erste Männermannschaft geht es am heutigen Samstag mit einem Pokalspiel weiter. Beim VfB Artern will man in diesem Jahr in die 3. Pokalrunde einziehen. Während man als Thüringenligist in der 1. Runde noch ein Freilos hatte, so musste...

mehr lesen

Spielberichte

SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen – FSV 06 Ohratal 5:2 (1:2)

SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen – FSV 06 Ohratal 5:2 (1:2)

SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen – FSV 06 Ohratal 5:2 (1:2)+++ Arbeitssieg gegen Ohratal +++ Bad Frankenhausen. Pure Erleichterung. Nachdem das Spiel unserer ersten Männermannschaft am vergangenen Samstag hätte nicht schlechter starten können, drehte man die Partie...

mehr lesen

aktueller Spielplan

new fussballdeWidgetAPI().showWidget('widget1', '0247AGLP84000000VS541L4GVTALFR17');

Unsere Trikots

Willkommen CG6!

Das ist ein wahrer Last-Minute-Transfer im Stadion an der Wipper!
Wir haben eine neue Rückennummer 6 in Bad Frankenhausen und unser Neuzugang bringt eine Menge Erfahrung mit in die Kurstadt.

Chris Griebel wechselt aus der Oberliga, vom FSV Martinroda, zu unserer Verbandsliga-Elf. Der 29-Jährige spielte zuletzt sieben Jahre für die Sandhasen und beginnt nun ein neues Kapitel in unserer schönen Kurstadt.

Im Alter von vier Jahren lernte der Gebürtige Arnstädter das Fußballspielen in Geraberg, ehe er sich zwei Jahre später dem SV Germania Ilmenau angeschlossen hatte. Mit 13 wurde sein fußballerisches Talent erkannt und der FC Rot-Weiß Erfurt klopft an seine Tür. Dann wurde Chris endgültig in die Welt des Fußballs gezogen, ging auf das Internat und die Sportschule in Thüringens Hauptstadt. Dort durchlief er sämtliche Nachwuchsmannschaften und sammelte Erfahrung bis hin zur A-Junioren-Bundesliga. Im Männerbereich ging es dann in der zweiten Mannschaft der Landeshauptstadt weiter.

Im Jahr 2011 ging es dann für ihn zum SC 1903 Weimar. Hier stellte er bereits frühzeitig eine Größe im Kader dar, absolvierte in zwei Jahren 50 Spiele für den SC in der Thüringenliga.

Als dann die Anfrage vom FSV Martinroda kam, hatte er nicht lange gezögert. „Ich war endlich wieder zuhause. Meine Eltern und mein Fußballverrückter Opa, Erhard Meyer, wohnen in der Nähe. Von da an, begann die wohl schönste Zeit meiner Fußballkarriere. Der Aufstieg in die Oberliga 2018 und das Pokalfinale in Jena in diesem Jahr waren die wohl größten Highlights in diesem kleinen, familiären Verein! Ich werde den FSV immer im Herzen tragen.“

Nach 163 Spielen ist nun aber Schluss beim FSV. Da Chris seit 2014 in der Bundeswehr in Bad Frankenhausen stationiert ist, bot es sich ein Wechsel in unsere Kurstadt an. „Meine neue Herausforderung heißt nun SV Blau-Weiss 91 Bad Frankenhausen. Ich denke, dass wir mit der Mannschaft einen Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld anstreben können und freue mich schon sehr, wenn ich für den Verein und mit meiner Mannschaft auf dem Platz stehen kann. Mit Carsten Kammlott treffe ich außerdem auf einen alten Weggefährten, aus Erfurter Zeiten. Ich will verletzungsfrei bleiben und einfach viel Spaß am Fußball und mit dem Team haben. Das Gesamtpaket stimmt und ich freue mich auf das neue Kapitel in Bad Frankenhausen.“ so Chris selbst.

Wir wünschen dir eine tolle Zeit im Team und freuen uns, dich hier zu haben! Unsere neue Nummer 6 ist sofort spielberechtigt – wir danken dem FSV Martinroda für den unkomplizierten Wechsel.

Auf eine verletzungsfreie und erfolgreiche blau-weiße Zeit!

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Unter Dokumente findet ihr die Anmeldung als ausfüllbare PDF